(zuletzt bearbeitet )

Vor kurzem noch Gerücht, nun schon Realität: "The Knowledge Graph" soll die Suchergebnisse von Google verbessern.

Suchanfragen sollen nicht mehr nur noch als Ketten von Zeichen, sondern auch Inhalt und Bedeutung der einzelnen Worte soll beachtet werden.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Eine solche "semantische Suche" hat Google nun umgesetzt - und wird sie die nächsten Tage ausrollen: https://www.google.com/intl/de/search/about/insidesearch/features/search/knowledge.html (entfernt).

Bei Suchanfragen nach bspw. Personen, Orten oder "Dingen" wird neben den "normalen" Suchergebnissen eine Box mit Fakten, Daten und verwandten Anfragen und Informationen angezeigt.

Wie genau das aussehen wird und wie es funktioniert, erklärt Google auf YouTube:


Quelle: YouTube

Noch mehr Informationen zu "The Knowledge Graph" gibt's z.B. unter mobiflip.de oder winfuture.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Ein Kommentar zu "Google: "The Knowledge Graph" macht Suche semantisch - und Ergebnisse besser" (RSS)

18. Mai 2012 04:25 UhrAntworten#
jorni
Klingt sehr spannend, danke für den Hinweis. Interessant wird sein zu sehen, woher Google die semantischen Informationen zieht und wie sich der Knowledge Graph bei Suchen mit AdWords verhält – immerhin könnte so die eigentlich eher wenig beachtete rechte Spalte eine größere Aufmerksamkeit erhalten.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten