(zuletzt bearbeitet )

Es ist zwar schon zwei Tage her, doch ich möchte es wenigstens kurz erwähnt haben. 😉

Mark Zuckerberg hat am Montag bekannt gegeben, dass Facebook das Unternehmen hinter der Foto-Sharing-App Instagram kaufen werde: https://www.facebook.com/zuck/posts/10100318398827991 (entfernt).

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Berichten zufolge liegt der Kaufpreis bei 1 Milliarde Dollar.

Wie t3n.de berichtet soll Instagram jedoch nicht vollständig in Facebook "aufgehen", sondern gewissermaßen wie gewohnt parallel weiterlaufen.

Auch das Teilen in andere Netzwerke bleibe bestehen.

Wer aufgrund der baldigen Übernahme Instagram verlassen möchte, findet unter maclife.de übrigens eine Anleitung zum Sichern der dortigen, eigenen Bilder. 😉

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten