(zuletzt bearbeitet )

Um Instagram mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell ausstatten zu können werden Nutzer in den USA bald Werbung in ihren Instagram-Feeds finden.

Dies kündigte das von Facebook 2012 gekaufte Unternehmen in seinem Blog an.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Um die Nutzer nicht zu überrumpeln wird man langsam damit beginnen, ausgewählte Fotos und Videos von einzelnen Partnern bei Nutzern anzuzeigen, die diese nicht folgen.

Ob und wann Nutzer aus weiteren Ländern Werbung angezeigt bekommen werden ist bisher nicht bekannt.

Quelle: blog.instagram.com

Nachtrag vom 1. November:

Instagram hat ein paar Details zu den geplanten Werbeeinblendungen veröffentlicht: blog.instagram.com.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten