Einem Bericht von wsj.com zufolge arbeitet Facebook wieder einmal an einer Kamera-App. Ziel dieser soll es sein, dass Nutzer wieder mehr private Inhalte teilen. Hierfür setzen diese wohl vermehrt auf alternative Dienste wie Snapchat.

Ähnlich wie die "Camera•"- oder die "Slingshot"-App, mit denen Facebook sich bereits auf diesem Gebiet ausprobiert hat, soll es auch mit der neuen App möglich sein, Fotos und Videos inklusive Filter mit anderen zu teilen. Es soll sich wieder um eine separate App handeln, die zusätzlich Livestreaming basierend auf "Facebook Live" bieten könnte.

Da sich das Projekt noch in einer frühen Phase befinden soll, bleibt abzuwarten, ob die neue App überhaupt irgendwann veröffentlicht werden wird. Schließlich gehören zu Facebook u.a. die Dienste Instagram und MSQRD - in gewisser Weise Konkurrenten.

Quelle: stadt-bremerhaven.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten