Facebook hat ohne vorherige Ankündigung seine sog. "Creative Labs", die insbesondere für neue Apps des Unternehmens bekannt waren, geschlossen.

Gleichzeitig wurden die drei Apps "Rooms", "Slingshot" und "Riff" eingestellt. Aus den App Stores wurden sie bereits entfernt, bisherige Nutzer können sie jedoch weiterhin verwenden. Bei "Rooms" wird man ab dem 23. Dezember allerdings nur noch ältere Beiträge lesen können.

Trotzdem, so Facebook, soll es auch zukünftig neue Apps geben.

Quelle: golem.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten