(zuletzt bearbeitet )

Die Anzahl der Videos auf Facebook, insbesondere die der direkt dort hochgeladenen, ist stark gestiegen.

Über 50% Wachstum konnte das soziale Netzwerk alleine von Mai bis Juli bei den Videoaufrufen feststellen. Mittlerweile werden mehr als eine Milliarde pro Tag verzeichnet. Kein Wunder also, dass Facebook heute Morgen Neuerungen in diesem Bereich angekündigt hat.

Um es Nutzern einfacher zu machen, neue, beliebte Videos zu finden, werden ab dieser Woche Aufrufszahlen ähnlich wie z.B. bei YouTube unterhalb der Videos angezeigt: facebook.com (u.U. in deiner Sprache noch nicht aktualisiert).

Für mobile Nutzer testet das Unternehmen zudem aktuell die Anzeige empfohlener Videos. Diese werden eingeblendet, nachdem der Nutzer ein Video zu Ende gesehen hat.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Facebook weist außerdem in seiner Ankündigung darauf hin, dass mittlerweile Nutzer in vielen Ländern die automatische Wiedergabe von Videos im News-Feed als Feature erhalten haben und diese natürlich auch deaktivieren können: facebook.com.

Doch nicht nur für Nutzer, sondern auch für Werbetreibende will das Unternehmen den Bereich der Videos im Netzwerk verbessern: http://netzoekonom.de/2014/09/08/das-grosse-werbethema-von-facebook-heisst-video-werbung/ (entfernt) (via mobiflip.de). Passend dazu soll auch die Werbung im aufgekauften Instagram bald international angezeigt werden.

Quelle: newsroom.fb.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten