(zuletzt bearbeitet )

Das beliebte Spiel "Cut the Rope", das iOS-Nutzer und Android-Nutzer vermutlich schon lange kennen, ist nun auch als HTML5-Version erschienen: http://www.cuttherope.net/.

Diese Version entstand aus einer Kooperation des eigentlichen Entwicklerteams sowie des Internet Explorer Teams von Microsoft.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Optimiert wurde es zwar für Internet Explorer 9 auf Windows 7, es scheint jedoch auch bspw. in Chrome auf Macs zu funktionieren. 😉

Mehr zum Projekt unter cuttherope.ie/dev (entfernt) sowie auf YouTube.

via aptgetupdate.de & mashable.com 

Witzige Nebenbemerkung:

In meinem Test musste ich die Erweiterung "Flash Block" (https://chrome.google.com/webstore/detail/flashblock/gofhjkjmkpinhpoiabjplobcaignabnl (entfernt)), die sämtliche Flash-Objekte "deaktiviert", deaktivieren.

Das Spiel hat sonst nicht geladen. Liegt scheinbar an der Hintergrundmusik ... Komisch. 😁

Nachtrag:

Ok, im Quellcode wird auf Probleme mit HTML5 Audio in diversen Browsern (natürlich nicht bei IE9 😁) verwiesen.

Bei wem die Seite nicht lädt, kann also cuttherope.net/?html5audio=true probieren - dies zwingt die Seite dazu, HTML5 Audio zu verwenden - auch wenn es angeblich nicht funktioniert. 😉

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten