Am Dienstag hat Mozilla Version 60 seines Browsers Firefox sowie der Unternehmensvariante Firefox ESR veröffentlicht: mozilla.org & mozilla.org. Das Update bringt u.a. die folgenden Neuerungen:

  • Verbesserungen für die "Neuer Tab"-Seite sowie Anzeige von Werbung dort: blog.mozilla.org
  • Verbesserung des Bereichs zum Verwalten von Cookies und anderen Website-Inhalten
  • Unterstützung für die "Web Authentication API"
  • Anzeige eines Indikators, sobald die Kamera des Gerätes im Browser Aufnahmen macht
  • TLS-Zertifikaten von Symantec, die vor dem 1.6.2016 ausgestellt wurden, wird nicht mehr vertraut: blog.mozilla.org (vgl. Chrome)
  • Unterstützung für die Gruppenrichtlinien-Funktion von Windows für Unternehmen

Zudem bringt das Update mehrere Neuerungen und Änderungen für Web-Entwickler: developer.mozilla.org. So wurden u.a. mehrere APIs, über die Nutzer-Tracking durch Websites möglich ist, standardmäßig deaktiviert, und die Möglichkeit für "Same-Site Cookies" wurde integriert: bugzilla.mozilla.org & blog.mozilla.org.

Außerdem werden mit Version 60 mehrere Sicherheitslücken geschlossen: mozilla.org.

Deine Meinung zu diesem Artikel?