Einen guten Start in diese Woche und viel Spaß mit den Google-News der vergangenen Tagen. 😉

  • Googles Messenger Allo hat zusätzlich zur GIF- eine Meme-Suche erhalten: googlewatchblog.de.
  • Offenbar hat Google mehrere Pixel 2 XL-Geräte ohne Betriebssystem ausliefern lassen: googlewatchblog.de.
  • Google hat mit "Fast Pair" eine neue Funktion zum schnellen Paaren von Bluetooth- mit Android-Geräten vorgestellt, die Android 6.0 oder neuer sowie mindestens Version 11.7 der Google Play Services voraussetzt - aktuell auf Zubehör-Seite unterstützt werden ausgewählte Kopfhörer: android-developers.googleblog.com.
  • In Android 8.0 gibt es einen Bug bei den "Adaptive Icons", durch den Apps das System in eine Reboot-Schleife versetzen können - mit Android 8.1 soll das Problem behoben werden: stadt-bremerhaven.de & androidpolice.com.
  • Google arbeitet an einer Unterstützung von Google Earth für Firefox: twitter.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Die Google Assistant-App für iOS kann seit kurzem mittels Sprachbefehlen die Wiedergabe von Musik aus Apple Music steuern sowie Selfies machen und Videos aufnehmen: stadt-bremerhaven.de & stadt-bremerhaven.de.
  • YouTube hat seine TV-App überarbeitet und mit einem Rollout der neuen Version begonnen: youtube.googleblog.com.
  • Nichts Neues, aber gut zu wissen: Bei Google Drive werden Algorithmen eingesetzt, die die Dokumente der Nutzer u.a. auf Verstöße der Nutzungsbedingungen prüfen: blog.google, googlewatchblog.de & googlewatchblog.de.
  • Der Google Assistant für Android ist für spanische und italienische Nutzer gestartet: blog.google.
  • Google hat das HTC U11 Life in einer Android One-Variante vorgestellt: blog.google.
  • Version 62.0.3202.84 der Chrome-App für Android wurde veröffentlicht und schließt eine Sicherheitslücke: chromereleases.googleblog.com.
  • YouTube Kids hat ein großes Update mit neuem Design und neuen Funktionen erhalten: youtube.googleblog.com.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten