Einen guten Start in die Woche wünsche ich euch mit den Google-News der vergangenen. 🙂

  • Die Websuche von Google hat ein neues, bislang noch hinter "mehr" verstecktes Tab "Persönlich" erhalten, in dem zur Suchanfrage passende Inhalte des Nutzers z.B. aus Gmail, Google Fotos und Google Kalender angezeigt werden (können): googlewatchblog.de.
  • Googles künstliche, Go spielende Intelligenz "AlphaGo" hat wieder einmal mehrere Top-Spieler des asiatischen Strategiespiels geschlagen: futurezone.at & heise.de. Da die KI damit mittlerweile gewissermaßen Platz 1 der Weltrangliste belegt, haben die Entwickler von DeepMind die weitere Entwicklung eingestellt und widmen sich neuen Projekten: blog.google & googlewatchblog.de.
  • Android Pay ist in Russland gestartet: blog.google.
  • Die Google-Schwester Nest soll bald eine neue 4K-Überwachungskamera vorstellen: googlewatchblog.de.
  • Nach einem Update kann der Google Assistant die Vorschläge der Tastatur-App unter Android durch eigene Phrasen ersetzen: googlewatchblog.de.
  • Diese Woche hat Google den Verkauf des interaktiven Whiteboards Jamboard in den USA gestartet: blog.google.
  • "Android O" wird das automatische Aktivieren der WLAN-Funktion in der Nähe bestimmter Netzwerke wie z.B. des WLAN zuhause ermöglichen: stadt-bremerhaven.de.
  • Google trackt in den USA auch offline Kunden in Geschäften: futurezone.at.
  • Google Fotos hat eine Funktion zum Archivieren von Fotos erhalten: googlewatchblog.de.
  • Die Beta-Version 7.3 der Google-App enthält Hinweise auf neue Funktionen, u.a. eine Podcasts-Unterstützung, eine Unterstützung des Google Assistant unter Chrome OS und eine Integration von Google Lensgooglewatchblog.de.
  • Google hat einen neuen Homescreen für Android TV angekündigt: android-developers.googleblog.com.
  • Google hat ein neues Tool namens "Data Gif Maker" gestartet, über das sich zwei Werte als animiertes GIF darstellen lassen: blog.google.
  • Wie angekündigt hat Google mit der Verteilung eines Updates auf Android Wear 2.0 an Moto 360-Smartwatches der zweiten Generation begonnen: mobiflip.de.
  • Google hat 41 Android-Apps aus dem Play Store entfernt, die eine Malware enthalten, die automatisch im Hintergrund auf Werbeanzeigen klickt: heise.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten