Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. Samsung hat zwei neue Smartphones, das Galaxy S8 und das Galaxy S8+, offiziell vorgestellt: heise.de. Beide haben "Edge"-Ränder, keinen Home-Button und einen Assistenten namens "Bixby". In den USA wird zudem eine spezielle, "Samsung Galaxy S8 Microsoft Edition" genannte Variante durch Microsoft verkauft werden: googlewatchblog.de.
  2. Die Gesichtserkennungsfunktion des Galaxy S8 lässt sich mit einem Foto austricksen: apfelpage.de. Aus diesem Grund kann sie nur zum Entsperren des Smartphones, jedoch nicht zur Authentifizierung beim Bezahldienst Samsung Pay genutzt werden.
  3. Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) hat ein medienrechtliches Verfahren gegen einen deutschen YouTuber eingeleitet, da diese eigene Produkte in seinen Videos präsentiert, jedoch nicht (ausreichend) als Werbung gekennzeichnet hat: heise.de.
  4. Twitch unterstützt in Kürze das Streamen in 1080p mit 60 FPS: blog.twitch.tv.
  5. Berichten zufolge will Amazon virtueller Mobilfunkbetreiber in Deutschland werden: mobiflip.de.
  6. Amazon arbeitet an einer Variante seines "Silk Browsers" für die Streaming-Box Fire TV: stadt-bremerhaven.de.
  7. Die Cortana-App für Android, die hierzulande weiterhin nicht offiziell verfügbar ist, kann seit kurzem auch aus dem Sperrbildschirm ohne ein Entsperren des Gerätes genutzt werden: blogs.windows.com.

Deine Meinung zu diesem Artikel?