Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. Amazon hat für Prime-Nutzer in den USA virtuelle Versionen des Dash Buttons gestartet: golem.de.
  2. Die neuste Version der Netflix-App für Android ermöglicht das Offline-Speichern von Filmen und Serien auf der SD-Karte des Android-Gerätes als Alternative zum internen Speicher: t3n.de.
  3. Version 2.0 der Windows-kompatiblen Laufzeitumgebung Wine bringt u.a. eine Unterstützung für Microsoft Office 2013, eine 64 Bit-Unterstützung für macOS sowie eine verbesserte Unterstützung für Direct3D 11: winehq.org & heise.de.
  4. Amazon hat eine Sonderseite für die "Alexa Skills" genannten Sprachbefehle für die Sprachassistentin Alexa der smarten Lautsprecher Echo und Echo Dot gestartet: amazon.de & heise.de.
  5. Amazon und PayPal haben sich über eine mögliche Integration des Bezahldienstes in den Online-Shop unterhalten: golem.de.
  6. Der Streit zwischen den Adblock Plus-Entwicklern von Eyeo und Medienhäusern wie dem Axel Springer-Verlag geht weiter - diese Woche sogar mit Hausdurchsuchungen: heise.de.
  7. Microsoft hat Neuerungen für OneDrive vorgestellt, u.a. eine App für OS X/macOS, die man außerhalb des App Stores von Apple herunterladen und installieren kann: blogs.office.com & golem.de.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten