(zuletzt bearbeitet )

Eine weitere Woche und der Pokémon GO-Hype hält an. Dem steht auch eine Abmahnung des vzbv nicht entgegen. Viel Spaß also mit den heutigen "PokéNews" der vergangenen Tage. 😁

  • Der Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) hat Niantic wegen 15 Klauseln aus den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen zu Pokémon GO abgemahnt: vzbv.de & golem.de.
  • Niantic hat neue Funktionen angekündigt, u.a. soll es irgendwann Pokémon Center und neue Funktionen für Arenen geben: giga.de.
  • Pokémon GO ist in Japan mit ersten "Sponsored Locations" von McDonalds gestartet: mobiflip.de.
  • Zudem ist Pokémon GO auch in Frankreich und Hong Kong gestartet: twitter.com & twitter.com.
  • Die Aktie von Nintendo legt immer mehr zu und bricht sogar Rekorde: t3n.deNachtrag: Heute dagegen ist die Aktie deutlich gefallen: de.engadget.com.
  • Passend zu Pokémon GO entstehen neue Angebote: PokéDates will Singles zusammenbringen, und PokéVision (pokevision.com) zeigt Pokémon mit Anwesenheitstimern an: giga.de & stadt-bremerhaven.de.
  • Pokémon GO hat einen Rekord in Apples App Store geknackt: Keine App wurde bislang so oft in der ersten Woche nach Veröffentlichung heruntergeladen wie das AR-Spiel: mashable.com.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten