Posts mit Tag "App Store"

Vor gut einer Woche wurde bekannt, dass Apple die Euro-Preise für iOS-Apps im App Store automatisch anpassen wird. Je nach Preisstufe wurde der bisherige Betrag ein wenig angehoben. Statt 0,99€ werden so auf der bislang untersten Stufe zum Beispiel 1,09€ verlangt. Was erst etwas später bekannt wurde, ist, dass Apple "neue" Preisstufen hinzugefügt hat. Dies entsprechen ... weiterlesen

Wie Apple aktuell Entwickler von iOS-Apps im App Store via E-Mail informiert, werden u.a. die Euro-Preise in den nächsten Tagen angepasst werden. Die neue Preisstaffelung ist 1,09€ (statt 0,99€), 2,29€ (statt 1,99€), 3,49€ (statt 2,99€) und 4,49€ (statt 3,99€). Grund für die Anpassungen sei der geänderte Wechselkurs vom Dollar zum Euro. Quelle: apfelpage.de ... zum Artikel

Ein paar Meldungen von und zu Apple haben es auch in dieser Woche nicht in eigene Artikel geschafft, daher gibt es in diesem Artikel einen Überblick darüber. 😉 Apple hat eine JavaScript-API zum Hochladen und Anzeigen von Live Photos zum Beispiel auf Websites vorgestellt: developer.apple.com & apfelpage.de. Apple Maps zeigt seit kurzem auch in Europa, u.a. in Deutschland, Ladestationen ... weiterlesen

Neben den vielen Meldungen zum "Creators Update" für Windows 10 gab es in dieser Woche auch noch weitere Microsoft-Meldungen, die im Folgenden zusammengefasst werden - viel Spaß damit. 🙂 Microsoft hat eine Erweiterung namens "Who's In" für Apples iMessage-App im US-App Store veröffentlicht, über die sich Termine für Treffen organisieren lassen: itunes.apple.com & apfelpage.de. Microsoft hat Details zu seiner ... weiterlesen

Kurz notiert

Wie bei der Vorstellung angekündigt, hat Apple gestern seine neue Video-App "Clips" im App Store veröffentlicht: itunes.apple.com. Über die App, die iOS 10.3 oder neuer sowie ein 64 Bit-iOS-Gerät voraussetzt, lassen sich Videos erstellen, mit Musik, Fotos, Filtern und Effekten bearbeiten bzw. erweitern und teilen. Quelle: apfelpage.de ... zum Artikel

Diese Woche hat Apple u.a. iOS 10.3 veröffentlicht. Dazu sowie zu weiteren Apple-Themen der vergangenen Tage gibt es in diesem Artikel einen kurzen Überblick. Mit iOS 10.3 haben viele Nutzer mehr freien Speicherplatz auf ihrem Gerät erhalten - warum ist noch nicht bekannt: apfelpage.de. Apple lehnt neue iOS-Apps sowie Updates für bestehende Apps ab, sofern im ... weiterlesen

Am gestrigen Donnerstag hat der Automatisierungsdienst IFTTT zwei neue "Dienste" ("services", früher "Kanäle" bzw. "channels") vorgestellt. Mit diesen werden die Kalender-App für iOS sowie der US-App Store von Apple in den Dienst integriert und können somit nun in den Applets (früher "Rezepte" bzw. "recipes") verwendet werden: ifttt.com & ifttt.com. Möglich sind zum Beispiel die folgenden Automatisierungen: ... weiterlesen

Mit der Veröffentlichung von iOS 10.3 hat Apple auch gleichzeitig den Bereich der App-Bewertungen und Rezensionen überarbeitet: developer.apple.com. In der neuen iOS-Version gibt es eine neue Schnittstelle, die "StoreKit API", über die App-Entwickler ihren Nutzern entsprechende Möglichkeiten ohne ein Verlassen der App bereitstellen können. Zudem können Entwickler ab sofort im App Store sowie im Mac App Store ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Gestern hat Apple macOS 10.12.4, iOS 10.3, watchOS 3.2 und tvOS 10.2 final veröffentlicht. macOS 10.12.4 bringt die von iOS bekannte "Night Shift"-Funktion für Macs ("Einstellungen" > "Monitore" > "Night Shift"), Verbesserungen für Siri und die Diktierfunktion sowie diverse Fehlerkorrekturen u.a. in der Vorschau-App und der Apple Mail-App: support.apple.com. Außerdem werden damit mehrere Sicherheitslücken geschlossen, die ... weiterlesen

Seite: 12345»10»20


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten