(zuletzt bearbeitet )

Ein weiterer Bug in iOS 9.3 hat in den vergangenen Tagen viele Foren und Blogs erreicht: Einige Nutzer berichten, dass sie nach dem Update ihres iPhones oder iPads auf iOS 9.3 keine Links in Apps mehr öffnen können.

Neben Safari sind wohl auch andere Apps betroffen. Auch bei einem längeren Drücken auf einen Link klappt das Öffnen nicht. Die Gründe hierfür sind bislang nicht bekannt, und auch eine wirkliche Lösung gibt es bis dato nicht.

Wie 9to5mac.com berichtet, scheint das Problem allerdings mit bestimmten iOS-Apps von Drittanbietern zusammenzuhängen - werden diese installiert, so tritt das Problem danach plötzlich auf.

Quelle: apfelpage.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten