(zuletzt bearbeitet )

Anfang dieser Woche hat Apple OS X 10.10.1 veröffentlicht und damit u.a. Probleme im Bereich WLAN behoben.

Doch auch nach diesem Update gibt es immer noch Nutzerberichte dazu, dass WLAN-Verbindungen zu langsam oder instabil seien.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Außerdem berichten Nutzer, dass sie seit dem Update Probleme beim Anschauen von YouTube-Videos in Safari hätten. Unter Umständen handelt es sich hierbei jedoch auch um aktuelle Probleme bei Google bzw. YouTube selbst.

So oder so hat Apple jedenfalls gestern eine erste Beta-Version von OS X 10.10.2 für Entwickler und Teilnehmer des öffentlichen Beta-Programms veröffentlicht.

Spezielle Änderungen werden im Changelog nicht ausgewiesen, es handelt sich wohl eher um einzelne Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen.

Quellen: heise.deapfelpage.de & apfelpage.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten