Ende 2013 hat Google eine neue Funktion namens "App Indexing" für englischsprachige Nutzer vorgestellt.

Über diese können Entwickler Inhalte ihrer Websites und Apps mit Suchergebnissen zu ihrem Dienst verknüpfen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Wird ein Inhalt also sowohl auf der Website eines Dienstes als auch in seiner App "angeboten", so kann gewissermaßen eingestellt werden, dass unter Android für Nutzer dieser App in den Suchergebnissen von Google bei einem entsprechenden Ergebnis ein Button angezeigt werden soll, über den das Ergebnis in der passenden Android-App geöffnet werden kann.

Beispiel: Angenommen ein Online-Shop möchte die Funktion unterstützen, so kann er für Produkte seines Shops festlegen, dass Android-Nutzer die Produktseiten dazu aus der Google-Suche heraus in der zum Shop passenden App öffnen können.

Seit Freitag ist "App Indexing" auch für die ersten Dienste mit Inhalten in anderen Sprachen, u.a. Deutsch, verfügbar: googlewebmastercentral.blogspot.de.

Die Funktion heißt hierzulande "App-Indexierung", die Verknüpfungen von Suchergebnissen zu Websites und einer entsprechenden Android-App "App-Tiefenlinks".

Weitere Informationen dazu gibt's unter developers.google.com. Dort findet man auch eine Liste bislang unterstützter Dienste bzw. Apps.

via stadt-bremerhaven.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten