Neben Berichten dazu, dass das Unternehmen Twitch aufkaufen wolle, und dem Start des Play Kiosk in Deutschland hat Google diese Woche auch noch für viele andere Meldungen gesorgt.

Einige von diesen haben es bislang nicht in eigene Artikel geschafft - daher viel Spaß mit dieser Zusammenfassung. 😉

  • Google hat das Unternehmen Divide gekauft. Dieses bietet Nutzern die Möglichkeit, speziell gesicherte Bereiche auf ihrem Android-Gerät einzurichten: golem.de.
  • Google+ Photos hat drei kleinere Updates erhalten: googlewatchblog.de.
  • Google AdSense hat ein neues Anzeigenformat namens "Magazine Ads" erhalten: googlewatchblog.de.
  • Gmail für Android hat in Version 4.8 u.a. die Möglichkeit erhalten, Anhänge direkt in Google Drive zu speichern sowie den Grund einzusehen, warum eine E-Mail im Spam-Ordner ist: t3n.de.
  • Google+ hat ein größeres Update mit u.a. den folgenden beiden Funktionen erhalten: "Auto Awesome Stories" zum automatischen Erstellen von "Reisetagebüchern" aus Videos, Fotos und Orten sowie "Auto Awesome Movies" zum automatischen Erstellen kurzer Videos aus Fotos und Videos: giga.de & googleblog.blogspot.de. Eine Liste weiterer Neuerungen gibt's unter plus.google.com.
  • Chrome 35.0 wurde veröffentlicht. Zum einen schließt die neue Version diverse Sicherheitslücken, zum anderen bringt sie Neuerungen wie z.B. neue APIs für Entwickler: heise.de. In der Version für Android können seit dem Update u.a. geschlossene Tabs wieder geöffnet werden: googlewatchblog.de.
  • Google plant Berichten zufolge irgendwann Werbung auf z.B. Thermostaten, Kühlschränken, Brillen und Uhren anzuzeigen: de.engadget.com. Laut Nest, das von Google gekauft wurde, sollen deren Thermostate jedoch keine Werbeplatzierungen erhalten: futurezone.at.
  • Der Play Store hat eine spezielle mobile Ansicht erhalten: stadt-bremerhaven.de.
  • Nach Berichten, der sog. "Navigation Drawer" solle aus Android verschwinden, hat nun ein Google-Mitarbeiter diesen widersprochen: mobiflip.de.
  • Die Google Suche-App hat für US-Nutzer Verbesserung sowie einen neuen Sprachbefehl zur Abfrage von Leihwagen-Reservierungen erhalten: mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?