(zuletzt bearbeitet )

Wie angekündigt können Nutzer seit gestern Abend (etwa 19 Uhr deutscher Zeit) die finale Version von iOS 7 auf ihr Apple-Gerät installieren.

Vorab ist bereits ein Update für iTunes erschienen: Version 11.1 unterstützt ab sofort die Synchronisierung mit iOS 7-Geräte, außerdem bringt sie iTunes Radio und Genius Shuffle: heise.de.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Einen Überblick über alle Änderungen in iOS 7 gibt's mittlerweile unter support.apple.com.

Passend zum Start haben auch diverse Anbieter ihre Apps für das neue Betriebssystem aktualisiert, u.a. Facebook (newsroom.fb.com), Twitter (blog.twitter.com) und Google Chrome (googlechromereleases.blogspot.de). Auch Apples eigener Dienst iCloud.com hat sich optisch auf das neue iOS vorbereitet: de.engadget.com.

Für das iPhone 5s sowie das iPhone 5c wurde dagegen bereits iOS 7.0.1 veröffentlicht - mit kleinen Fehlerbehebungen u.a. für "Touch ID": giga.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?