(zuletzt bearbeitet )

Da Google seinen Reader bekanntlich zum 1. Juli schließen wird, wird es langsam aber sicher auch für den letzten Nutzer Zeit seine RSS-Feeds umzuziehen.

Viele Nutzer (u.a. ich 😁) sind bereits vor längerer Zeit zu Feedly umgezogen. Dort hat man vor etwa einer halben Stunde eine Roadmap für die kommenden Monate veröffentlicht: http://blog.feedly.com/2013/06/04/feedly-is-listening-the-roadmap-you-helped-us-shape/ (entfernt).

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Sechs zentrale Schwerpunkte werden darin aufgelistet, basierend auf den Vorschlägen und Wünschen der Nutzer, die auf feedly.uservoice.com gesammelt wurden und werden.

Außerdem wurde ein weiterer, für viele vermutlich der wichtigste Punkt erneut angesprochen: Eine Google Reader-ähnliche API von Feedly für Apps, Programme und Websites von Drittanbietern.

Diese Schnittstelle sei in Arbeit, man arbeite mit diversen Entwicklern, z.B. denen der beliebten RSS-App "Reeder", zusammen - weitere Infos sollen bald folgen, scheinbar noch diesen Monat.

Quelle: http://blog.feedly.com/2013/06/04/feedly-is-listening-the-roadmap-you-helped-us-shape/ (entfernt)

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten