Posts mit Tag "Google Reader"

(zuletzt bearbeitet )

Wie Feedly gestern mitteilte gab es bei einzelnen Nutzern Probleme beim automatischen Import von Feeds von Google Reader: http://blog.feedly.com/2013/07/02/addressing-the-my-feeds-are-missing-bug/ (entfernt). Seit der heute eingebauten Version 16.0.548 können alle Nutzer daher ihre mit Google Takeout exportieren Feeds inkl. Kategorien in Form der Datei subscriptions.xml auf Feedly manuell importieren. Den entsprechenden Link findet man im Menü links unten als "Import OPML": cloud.feedly.com. Wer ... weiterlesen

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Heute ist der letzte Tag des Google Reader. Für all diejenigen, die sich bisher immer und immer wieder um einen Umstieg auf einen anderen Reader gedrückt haben, ist das hier also die letzte Erinnerung. 😉 Die eigenen Abonnements, Kategorien, markierten Artikel und co. kann man via Google Takeout exportieren: google.com/takeout. Drei alternative Dienste haben wir die ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Am Mittwoch ist ein weiterer RSS-Reader, der Digg Reader, in einer Beta-Phase gestartet: digg.com/reader. Ähnlich wie bereits bei z.B. dem AOL Reader gab und gibt es auch hier vorerst nur ein paar Funktionen und weitere sollen folgen. Eine iOS-App gibt es dafür bereits: itunes.apple.com. Seit heute ist der Reader außerdem für alle Interessierten offen - zum Login ... weiterlesen

Wie angekündigt ist heute AOLs RSS-Reader "AOL Reader" in einer Beta-Phase gestartet. Unter reader.aol.com können sich Interessierte mit einem AOL-, Facebook-, Google- oder Twitter-Account einloggen bzw. Screenshots des Dienstes einsehen. Der Import zuvor exportierter Feeds (z.B. von Google Reader via Google Takeout) ist möglich. Ähnlich wie z.B. auch Feedly bietet der AOL Reader außerdem typische Funktionen wie unterschiedliche ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Wie Feedly gestern mitteilte ist die "Feedly Cloud", die im Gegensatz zu bisher unabhängig vom Google Reader funktioniert, ab sofort für alle Nutzer verfügbar. Nach einem Login unter cloud.feedly.com und einem gleichzeitigen Neustart des Browsers und der Feedly-Apps auf allen synchronisierten Geräten hat man den eigenen Account komplett umgezogen. Hinweis: Wie bereits im Vorfeld angekündigt sind in ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Bereits vor drei Monaten - nachdem Google das Ende seines Readers angekündigt hatte - hat der Social-Bookmarks-Dienst Digg angekündigt einen eigenen RSS-Reader entwickeln zu wollen: blog.digg.com. 90 Tage und 18.000 Rückmeldungen via Umfragen später hat sich einiges getan: Eine erste Version des Readers soll am 26. Juni vorgestellt werden. In den 60 darauffolgenden Tagen sollen dann weitere Funktion ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Vor fünf Tagen hat Feedly seine iOS-App von der Synchronisation mit Google Reader auf einen eigenen Dienst zum Synchronisieren der Feeds, die Feedly-Cloud, umgestellt. Auch die Feedly-Erweiterung für Chrome hat bereits ein vorbereitendes Update zur Umstellung erhalten. Beide Versionen tragen die Nummer 16 - und wie Feedly in seinem Blog mitteilt wird genau diese Version als Update ... weiterlesen

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

In knapp drei Wochen, am 1. Juli, wird Google seinen Reader einstellen. Eine der beliebtesten Alternativen, Feedly, hat nun damit begonnen, sich von Google Reader zu lösen und selbst alle bisher von dort genutzten Funktionen anzubieten - dieses Projekt trägt den Codenamen "Normandy". Die iOS-App von Feedly läuft seit einem gestern Abend erschienenen Update über ... weiterlesen

Als Google im März ankündigte, zum 1. Juli seinen Reader einzustellen, bin ich - wie viele andere auch - zu Feedly umgezogen. Seitdem hat mich der Dienst immer wieder überzeugt. 🙂 So, nun aber zum eigentlichen Thema dieses Artikels: Wer seinen Besuchern mit Feedly-Account ein wenig entgegenkommen möchte, der kann unter feedly.com einen speziellen Feedly-Abonnieren-Button-HTML-Code generieren. Beispiel: Zur ... weiterlesen

Seite: 123


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten