(zuletzt bearbeitet )

Für Let's Player ist ihr Hobby (teilweise auch ihr Beruf) oftmals eine schmale Gradwanderung:

Viele von ihnen haben nämlich eigentlich keine Erlaubnis, Mitschnitte der von ihnen gespielten Spiele hochzuladen, denn das Bild- und Tonmaterial ist natürlich urheberrechtlich geschützt. Auf der anderen Seite dulden die meisten Entwickler diese Art der "Werbung" für ihre Spiele.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Nintendo bspw. duldete Let's Play-Videos bisher, möchte nun jedoch darin (mit-)verdienen. Funktionieren soll dies über YouTubes "Content-ID-System": Wird ein Video mit Nintendo-Inhalten erkannt, so kann das Unternehmen generell entscheiden, ob das Video gesperrt, beobachtet oder monetarisiert werden soll.

Für die letzte Option hat man sich nun entschieden, und so wird man wohl bald Werbung vor Let's Play-Videos von Nintendo-Spielen finden, an der nicht mehr der Let's Player, sondern Nintendo verdient - gilt auch, wenn der Let's Player selbst keine Werbung geschalten hat(te).

Genau das könnte für die Spieler zum Problem werden - besonders, wenn sie ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und u.a. von der von ihnen geschalteten Werbung leben.

Zwei Einschränkungen scheint Nintendo jedoch zu machen: Nur Videos mit einer bestimmten Länge sowie Videos von Spielen, die eher neuer und leicht im Handel erhältlich sind, werden bisher monetarisiert

Quelle: computerbase.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten