(zuletzt bearbeitet )

Am Montag Abend hat Microsoft offiziell seine neuste Office-Version "Office 2013" (auch: "Office 15") vorgestellt.

Vorab: Es wird vier Versionen geben: Office 2013 Small Business Premium, Office 2013 ProPlus, Office 2013 Enterprise und Office 2013 Home Premium - letzteres ist wohl für Privatkunden gedacht.

Wie immer enthält das Paket Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Access, OneNote, Office-Tools und Publisher.

Funktionell sind eine Anbindung an Microsofts Cloud-Dienst SkyDrive, die Integration von Skype sowie die Möglichkeit, PDF-Dateien zu bearbeiten, neu. Außerdem wurde speziell auf die Fingerbedingung bei Tablets wert gelegt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Optisch können Windows 8-Nutzer die Metro-Oberfläche auswählen.

Video http://youtu.be/J-3uK2bRNnE entfernt

Die Vorabversion/Vorschau von Office 2013 kann kostenlos unter http://www.microsoft.com/office/preview/en/try-office-preview (entfernt) heruntergeladen werden (Live-Konto erforderlich).

Quelle: mobiflip.de

Noch mehr Informationen zum neuen Office gibt's bspw. unter golem.de.

Übrigens: Vorerst wird es keine Version für Mac OS X geben: mobiflip.de. Windows XP und Vista brauchen gar nicht hoffen - Office 2013 wird für diese nicht erscheinen: theverge.com.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten