(zuletzt bearbeitet )

Eine Art "Sicherheitslücke" macht aktuell Firefox 13 "unsicher".

Seit dieser, neuen, Version zeigt Mozillas Browser beim Öffnen eines neuen Tabs eine Übersicht über die bisher meist besuchten Websites in Form von Screenshots an.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Problematisch wird dies, wenn darunter eine Seite ist, die private Daten anzeigt, bspw. den Kontostand auf einer Online-Banking-Website.

Firefox erstellt nämlich auch Bilder von diesen, meist HTTPS-verschlüsselten Seiten.

Mozilla hat das Problem bereits bestätigt, man arbeite an einer besseren Lösung: theregister.co.uk.

Wer nicht warten kann oder will, kann die Funktion deaktivieren (via heise.de):

  • In der Adresszeile about:config aufrufen.
  • browser.newtabpage.enabled auf false setzen.
  • services.sync.prefs.sync.browser.newtabpage.enabled auf false setzen.
  • browser.newtab.url auf about:blank setzen.

Quelle: computerbase.de

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten