Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Nachdem mehrere Millionen Passwörter des sozialen Netzwerkes LinkedIn seit kurzem im Internet kursieren, sieht sich nun auch der Musik-Dienst Last.fm gezwungen, seine Nutzer um eine Änderung ihrer Passwörter zu bitten.

Man prüfe aktuell eine (mögliche) Sicherheitslücke, durch die Passwörter an die Öffentlichkeit gelangt sein könnten: lastfm.de. Präventiv (oder u.U. auch nicht) sollen alle Nutzer ihre Passwörter ändern.

Quelle: nakedsecurity.sophos.com

Nachtrag: Mehr zum "Leaks" der Passwörter findet man auch unter heise.de.

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten