Viele werden es sicherlich von heise.de und co. kennen, die regelmäßigen Leser dieses Blogs auch von hier:

Buttons auf JavaScript-Basis, wie eben bspw. der +1-Button von Google, sollten nicht ohne Zustimmung des Nutzers geladen werden, da nicht klar ist, welche Daten von diesen erhoben werden. Heise setzt deshalb bspw. auf eine sog. "2-Klick-Lösung" - erst nach einem Klick wird der eigentliche Button angezeigt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Mehr dazu gibt's unter "Social Buttons: Datenschutzfreundliche 2-Klick-Lösung von Heise.de".

Wer nicht auf die Lösung von Heise setzen möchte, der findet im folgenden einen kleinen Schnipsel, mit dem der +1-Button ganz einfach per Klick vom Nutzer nachgeladen werden kann.

Der Schnipsel ist für WordPress-Blogs geschrieben, kann jedoch sehr leicht angepasst werden. 😉

  1. <script type="text/javascript">
  2. <!--
  3. window.___gcfg = {lang: 'de'};
  4.  
  5. (function() {
  6. 	var po = document.createElement('script'); po.type = 'text/javascript'; po.async = true;
  7. 	po.src = 'https://apis.google.com/js/plusone.js';
  8. 	var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(po, s);
  9. })();     
  10.  
  11. function renderPlusone(id, url) {
  12. 	gapi.plusone.render("plusone-div-"+id, {"size":"small", "annotation":"none", "href":""+url+""});
  13. }
  14. //-->
  15. </script>
  16.  
  17. <div id="plusone-div-<?php the_ID(); ?>">
  18. 	<img src="https://ssl.gstatic.com/images/icons/gplus-16.png" alt="Google Plus" height="16" width="16" title="Plus One" /> 
  19. 	<a href="#" onclick="renderPlusone('<?php the_ID(); ?>', '<?php echo get_permalink() ?>');return false;" id="plusone-a-<?php the_ID(); ?>" title="+1!">Google +1</a>
  20. </div>

In Zeile 12 kann sowohl die Größe des Buttons als auch das Anzeigen des Zählers eingestellt werden. Für "size" sind folgende Werte möglich: small, medium, standard, tall. Für "annotation": none, bubble, inline.

Der Standardtext "Google +1" kann in Zeile 19 geändert werden. Allgemein kann das "Aussehen" in den Zeilen 18/19 angepasst werden - wichtig sind hierbei nur das onclick- sowie id-Attribut des a-Tags (Link).

Ein Kommentar zu "Codeschnipsel: Google +1-Button erst nach Klick laden" (RSS)

8. Mai 2012 09:49 UhrAntworten#
Martin Koehler
Heise.de? Wer bitteschön besucht diese werbeverseuchte, inhaltslose Website?

PS: Da gefällt mir eure Seite besser: Im Gegensatz zu Heise.de ist sie nämlich valide und informativ.

Ein Trackback oder Pingback zu "Codeschnipsel: Google +1-Button erst nach Klick laden"

NEW Google +1 button, learn why it’s good for your busines. | Milagro Social Media and Marketing Fusion Blog
[...] Join me onTwitter and Facebook and introduce yourself. 🙂 http://www.MilagroFusionMarketing.com Add your public stamp of approval to things you find on Google with the NEW Google Plus (+1) button ... powerfully viral impact it has on your marketing) then you are going to be very interested to hear [...]

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten