Posts mit Tag "Codeschnipsel"

Um nachvollziehen zu können, welche Website wann - möglicherweise auch von wem - aufgerufen wird, setzen u.a. viele Werbetreibende auf sog. Tracking-Pixel, also in der Regel 1×1 Pixel kleine (transparente) Bilddateien, die im Hintergrund Daten sammeln. Wer selbst einen solchen Pixel erstellen möchte, der hat hierfür mehrere Möglichkeiten, zum Beispiel: Per PHP ein passendes Bild ... weiterlesen

Gerade bei Blogs mit eher längeren Beiträgen kann es sinnvoll sein, dem Leser bereits zu Beginn des Beitrags anzuzeigen, wie lange er vermutlich für das Lesen benötigen wird. Mit dem folgenden Codeschnipsel für WordPress kann man die geschätzte Lesedauer für einen Text ausrechnen und an einer beliebigen Stelle z.B. in der single.php-Datei ausgeben: $text = ... weiterlesen

Mit WordPress 4.6 wurde die Möglichkeit integriert, über integrierte Funktionen DNS-Prefetching für eigens ausgewählte Domains einzufügen und so das Laden der eigenen Website zu beschleunigen. Statt entsprechende link-Tags manuell in die header.php-Datei des jeweils aktuellen Themes einfügen zu müssen, lässt sich dies ab sofort z.B. über die functions.php-Datei erledigen: function add_resource_hints($hints, $relation_type) { if ('dns-prefetch' ... weiterlesen

Heute gibt es wieder einmal einen kleinen Codeschnipsel speziell für die WordPress-Nutzer unter euch. 😉 Wer ab und zu einmal auf Facebook-Seiten unterwegs ist, der kennt sicherlich die Phrase "Antwortet normalerweise innerhalb von ein paar Stunden" in deren Info-Reiter. Diese soll Nutzern einen Hinweis darauf geben, wie schnell eine Facebook-Seite in der Regel auf Nachrichten antwortet. Gedacht ist diese Funktion insbesondere für ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Heute gibt's wieder einmal einen kleinen Codeschnipsel-Tipp - dieses Mal für alle, die für ihren WordPress-Blog das Jetpack-Plugin nutzen. Bekanntlich fügt dieses u.a. automatisch die sog. Open Graph-Meta Tags auf euren Blog ein, sodass beim Teilen eines Beitrags z.B. Facebook genau weiß, mit welchen Daten wie Titel, Vorschaubild und Textauszug dieser geteilt werden soll. Mit der aktuell neusten ... weiterlesen

Als Google im März ankündigte, zum 1. Juli seinen Reader einzustellen, bin ich - wie viele andere auch - zu Feedly umgezogen. Seitdem hat mich der Dienst immer wieder überzeugt. 🙂 So, nun aber zum eigentlichen Thema dieses Artikels: Wer seinen Besuchern mit Feedly-Account ein wenig entgegenkommen möchte, der kann unter feedly.com einen speziellen Feedly-Abonnieren-Button-HTML-Code generieren. Beispiel: Zur ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Ähnlich wie z.B. bei iOS-Geräten können auch bei Windows 8 und RT Websites auf den Startbildschirm "gepinnt" werden. Das, was für iOS die "Apple-Touch-Icons" sind (siehe z.B. elmastudio.de), kann auch für die beiden Windows-Versionen angegeben werden, und zwar in Form spezieller Meta-Elemente. Hierbei kann angegeben werden, welches Bild als Icon und welche Farbe für den ... weiterlesen

Heute möchte ich mit euch einen Codeschnipsel teilen, der bereits seit 2008 auf meiner Festplatte herumlag - vermutlich, weil ich ihn immer für eine nette Spielerei hielt, mehr aber auch nicht. Ein wenig überarbeitet und mit jQuery ausgerüstet wird er nun doch endlich veröffentlicht - vielleicht hat ja jemand einen praktischen Nutzen dafür. 🙂 Mit ... weiterlesen

Heute gibt's mal wieder einen kleinen, aber nützlichen Codeschnipsel. 😉 Sogenannte "short URLs" sollten jedem, der diesen Blog liest, seit längerem bekannt sein - dies sind URLs, die besonders kurz sind und automatisch auf längere URLs weiterleiten. Servaholics.de erreicht man z.B. auch über http://wp.me/1gJMC. Wer für sein eigenes Projekt dynamisch kurze URLs erzeugen möchte, der ... weiterlesen

Seite: 123


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten