Gerade bei Blogs mit eher längeren Beiträgen kann es sinnvoll sein, dem Leser bereits zu Beginn des Beitrags anzuzeigen, wie lange er vermutlich für das Lesen benötigen wird.

Mit dem folgenden Codeschnipsel für WordPress kann man die geschätzte Lesedauer für einen Text ausrechnen und an einer beliebigen Stelle z.B. in der single.php-Datei ausgeben:

  1. $text = get_the_content(); // getting the content of the current WordPress post
  2. $text = str_replace(" ", " ", $text); // fixing possible problems with whitespaces
  3. $text = strip_tags($text); // removing HTML tags
  4. $count = str_word_count($text, 0, "äöüÄÜÖß"); // contains the number of words, treating German umlauts as letters
  5.  
  6. $minutes = round($count / 200.0); // assuming reading speed of 200 words per minute, source: https://de.wikipedia.org/wiki/Lesegeschwindigkeit
  7.  
  8. if ($minutes < 1) {
  9. 	$estimation = '< 1 minute';
  10. } else {
  11. 	$estimation = $minutes.' minute'.($minutes != 1 ? 's' : '');
  12. }
  13.  
  14. echo $estimation;

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten