iPhone 5

Seit heute Morgen um 9 Uhr kann das neue iPhone 5, das Apple vor zwei Tagen vorgestellt hat, vorbestellt werden.

Maximal zwei Geräte gibt's pro Kunde im Apple Store, in schwarz oder weiß, 16 GB für 679€, 32 GB für 789€ und 64 GB für 899€: http://store.apple.com/de/browse/home/shop_iphone/family/iphone/iphone5 (entfernt).

Geliefert werden soll dann am 21. September.

via macnotes.de

Wer sich das neue iPhone bei einem Netzbetreiber statt bei Apple selbst vorbestellen möchte, findet unter mobiflip.de weitere Infos dazu.

Leider scheint es immer noch Probleme beim LTE zu geben - Infos dazu findet man z.B. unter http://www.newsecho.de/digital/netz_und_technik/bvHSM7vO_P8/verwirrung_um_lte_beim_iphone_5-telekom_lte_ist_nicht_gleich_telekom_lte (offline) (via @Tomkrde, danke!).

Und wer aktuell noch darüber nachdenkt, sich doch kein iPhone 5 zu kaufen, findet auf YouTube ein witziges Video: Passanten halten das alte iPhone 4S für das neue iPhone 5 - und finden es viel besser: youtu.be (via stadt-bremerhaven.de). (Vielleicht reicht ja doch noch ein 4S. :D)

Außerdem: Wer sich die Keynote noch nachträglich anschauen möchte, findet sie unter apple.com

iTunes

iTunes 10.7, das letzte Update vor dem rundum erneuerten iTunes 11, ist ebenfalls seit der Keynote verfügbar.

Über die Software-Aktualisierung bzw. unter support.apple.com steht die Version für (Mac) OS X 10.6.8 oder neuer bereit.

Version 10.7 dient zur Unterstützung von iOS 6 bzw. der neuen iPod-Geräte.

via maclife.de


Google AdSense (Werbung)

iCloud

Obwohl iOS 6 erst in einigen Tagen starten wird, hat Apple trotzdem bereits iCloud.com angepasst und die Beta-Phase des Angebots beendet:

iCloud-Nutzer können ab sofort auch Notizen und Erinnerungen in die Wolke legen.

Zusätzlich wurden die Bereiche "Kalender" und "Mein iPhone suchen" optisch angepasst.

via stadt-bremerhaven.de & maclife.de

Ping 

Passend zu den ganzen Neuerungen noch einmal die Erinnerung, dass Apples "soziales Netzwerk" Ping ab dem 30. September nicht mehr verfügbar sein wird: maclife.de.

Kommentieren Twitter Google+ Facebook

Das könnte dich auch interessieren ...

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



2 + 1 =



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten