Am Dienstag hat Mozilla Version 76 des Browsers Firefox veröffentlicht. Das Update schließt zum einen - genau wie Firefox ESR 68.8 - mehrere, teils kritische Sicherheitslücken: mozilla.org.

Zum anderen bringt es diverse Neuerungen und Änderungen, unter anderem folgende:

  • Der Lockwise-Passwort-Manager warnt den Nutzer, sofern er von einem Website-Hack betroffen sein könnte, und schlägt ggf. auch das Ändern des Passworts bei anderen Websites, bei denen der Nutzer dasselbe Passwort einsetzt, vor: blog.mozilla.org.
  • Ein Doppelklick auf ein kleines Bild-in-Bild-Video-Fenster wechselt dieses nun in den Vollbildmodus.
  • Unterstützung für "Audio Worklets" und damit weitere Audio-Anwendungen in den Bereichen VR, Gaming und Videokonferenzen, namentlich genannt "Zoom": hacks.mozilla.org

Eine vollständige Übersicht über das Update findet man unter mozilla.org, developer.mozilla.org, hacks.mozilla.org und fxsitecompat.dev.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Heute wurde übrigens bereits Firefox 76.0.1 bereitgestellt: mozilla.org. Damit korrigiert wird insbesondere ein Problem, durch das manche Add-Ons, u.a. das zu Amazon Assistant, nicht mehr funktionierten.

Deine Meinung zu diesem Artikel?