Seit Chrome 56 werden HTTP-Seiten mit Login-/Kreditkarten-Formularen als unsicher gekennzeichnet, ab Chrome 62 (~ Oktober 2017) sollen alle HTTP-Seiten mit Formularen bei der Interaktion mit diesen sowie generell im Inkognito-Modus entsprechend markiert werden.

Mit Chrome 63 (~ Dezember 2017) soll zudem ein weiteres Protokoll dazukommen: FTP. Dessen Sicherheitseigenschaften seien kaum besser als die von HTTP, und da es mittlerweile eher selten genutzt werde, habe man sich dazu entschieden, auch FTP-Seiten als unsicher zu markieren. Webmaster sollten besser auch dort auch HTTPS umsteigen.

Quelle: groups.google.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten