Einen schönen Ostersonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🐰

  1. Die Burgerkette "Burger King" hat in den USA in einem Werbespot die Phrase "Ok Google, what is the Whopper burger?" benutzt und somit die Google Home-Assistenten von Zuschauern aktiviert: twitter.com & googlewatchblog.de. Mittlerweile hat Google reagiert, sodass speziell bei dieser Werbung Google Home-Gerät zwar noch kurz reagieren, aber nichts mehr vorlesen: twitter.com & mobiflip.de. Für viele ist diese Art der "Werbung" jedoch trotzdem etwas beängstigend: apfelpage.de. Kein Wunder also, dass Google an einer Stimmerkennung für seine Heimassistenten arbeitet. 
  2. Microsoft hat den sog. "Minecraft Marketplace" angekündigt, über den Minecraft-Spieler Inhalte kaufen und verkaufen werden können: heise.de.
  3. Dropbox hat seine Dropbox- und Dropbox Paper-Apps für Android und iOS aktualisiert: Die Dropbox-Apps ermöglichen nun das Scannen von Notizen auch unter Android, die Dropbox Paper-Apps haben einen Offline-Modus erhalten: blogs.dropbox.com.
  4. Über Amazon Prime Now können Kunden aus Berlin seit kurzem auch bei ersten lokalen Händlern bestellen: mobiflip.de.
  5. Die neuste Idee von Microsoft: Wer Informationen zu Sicherheitslücken in Microsoft-Produkten will, muss einen mehrseitigen Vertrag akzeptieren: heise.de.
  6. Spotify kooperiert mit einem freien Entwickler, um eine App für die Apple Watch bereitzustellen: apfelpage.de.
  7. Facebook hat in den USA seine Funktion zum Senden und Empfangen von Geld über den Messenger-Dienst auf Gruppenchats unter Android und in der Web-Version erweitert: newsroom.fb.com. Passend: Der Facebook Messenger hat 1,2 Milliarden aktive monatliche Nutzer: mobiflip.de.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten