Mit macOS 10.12.4 wird das Mac-Betriebssystem die von iOS bekannte "Night Shift"-Funktion erhalten. Offizielle Informationen dazu, welche Macs diese unterstützen werden, gibt es noch nicht, im Quellcode der aktuellen Beta wurden jedoch Hinweise darauf entdeckt.

Demnach werden - wie bereits erwartet - keine Modelle vor 2012 unterstützt, stattdessen werden mindestens die folgenden vorausgesetzt:

  • "MacBookPro9,x" und neuer, d.h. MacBook Pro-Modelle ab Mitte 2012
  • "iMac13,x" und neuer, d.h. iMac-Modelle ab Ende 2012
  • "Macmini6,x" und neuer, d.h. Mac Mini-Modelle ab Ende 2012
  • "MacBookAir5,x" und neuer, d.h. MacBook Air-Modelle ab Mitte 2012
  • "MacPro6,x" und neuer, d.h. Mac Pro-Modelle ab Ende 2013
  • "MacBook8,x" und neuer, d.h. MacBook-Modelle ab Anfang 2015

Quelle: giga.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten