WhatsApp hat diese Woche ein Update für die Beta-Version seiner Android-App auf Version 2.16.346 veröffentlicht.

Zum einen können Nutzer - wie bereits im Vorfeld getestet - eine Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Hierbei muss eine sechsstellige PIN sowie eine E-Mail-Adresse zum Zurücksetzen dieser angegeben werden. Bei jeder Verknüpfung der eigenen Telefonnummer mit WhatsApp muss diese PIN dann zusätzlich zum Passwort angegeben werden.

Zum anderen lassen sich dort nun Sprachnachrichten im Hintergrund abspielen. Bislang musste die Konversation mit einer Sprachnachricht im Vordergrund geöffnet bleiben, ansonsten brach die Wiedergabe ab.

Quelle: androidpolice.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten