Diese Woche sind es nur ein paar wenige Sicherheitsmeldungen, die ich kurz zusammenfassen möchte - gerade die erste könnte aber für viele Web-Entwickler interessant sein. 😉

  • Firefox 52 enthält eine Unterstützung für rel="noopener" für Links - dies wiederum ist eine Lösung gegen die Schwachstelle target="_blank", die vielen nicht bekannt ist: soeren-hentzschel.at.
  • Außerdem wird Firefox 52 auf TLS 1.3 setzen: heise.de.
  • Bereits seit einigen Monaten gibt es in Moskau rund um den Kreml immer wieder GPS-Probleme - möglicherweise aufgrund gezielter Störungen: de.engadget.com.
  • Im Netz kursieren aktuell etwa drei Milliarden Login-Daten: heise.de.
  • Sicherheitsforscher haben eine Angriffsmethode auf Windows namens "AtomBombing" vorgestellt, die die Windows-eigenen "Atom Tables" nutzt: heise.de.
  • Eine Sicherheitslücke bei PayPal ermöglichte das Umgehen der Sicherheitsfragen beim Einloggen: nakedsecurity.sophos.com.

Deine Meinung zu diesem Artikel?