(zuletzt bearbeitet )

Einem Bericht von recode.net zufolge plant Apple, seinen Bezahldienst Apple Pay auf mobile Websites auszuweiten.

Potentielle Partner seien demnach bereits darauf angesprochen worden. Diesen zufolge soll das Bezahlen in Safari unter iOS auf iPhones und iPads mit Touch ID-Sensor möglich sein. Auch eine Unterstützung von Systemen mit OS X sei in der Diskussion.

Starten soll das Ganze wohl noch vor dem Weihnachtsgeschäft - gut möglich, dass es eine entsprechende Ankündigung auf der WWDC 2016 geben wird.

Quelle: apfelpage.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten