Nicht nur Menschen weltweit, auch Unternehmen haben auf die gestrigen Terror-Anschläge in Paris reagiert - u.a. Facebook und Google.

Facebook Sicherheitscheck "Safety Check" steht bereits seit der vergangenen Nacht für Nutzer in Paris bereit. Über die Funktion können diese angeben, ob sie in Sicherheit sind, bzw. andere als "in Sicherheit" markieren.

Google hat als Reaktion die Kosten für Hangouts-Anrufe nach Frankreich außer Kraft gesetzt, sodass man z.B. Verwandte und Freunde dort kostenlos anrufen kann: plus.google.com.

Quellen: futurezone.at & stadt-bremerhaven.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten