Nicht nur Menschen weltweit, auch Unternehmen haben auf die gestrigen Terror-Anschläge in Paris reagiert - u.a. Facebook und Google.

Facebook Sicherheitscheck "Safety Check" steht bereits seit der vergangenen Nacht für Nutzer in Paris bereit. Über die Funktion können diese angeben, ob sie in Sicherheit sind, bzw. andere als "in Sicherheit" markieren.

Google hat als Reaktion die Kosten für Hangouts-Anrufe nach Frankreich außer Kraft gesetzt, sodass man z.B. Verwandte und Freunde dort kostenlos anrufen kann: plus.google.com.

Quellen: futurezone.at & stadt-bremerhaven.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?