Das Spiel Facebook gegen Europa bzw. Europa gegen Facebook kam auch in dieser Woche nicht zur Ruhe. Zu diesem sowie zu weiteren Themen gibt's in diesem Artikel einen Überblick. 🙂

  • Ein belgisches Gericht hat es Facebook verboten, Daten von Nicht-Mitgliedern via "Datr-Cookies" zu sammeln - reagiert das Unternehmen innerhalb von 48 Stunden nicht, so solle eine Strafe in Höhe von 250.000 Euro pro Tag fällig werden: heise.de & golem.de.
  • Eine weitere Strafanzeige wegen vorsätzlicher Beihilfe zur Volksverhetzung wurde eingereicht, sodass nun auch gegen den deutschen Nordeuropa-Chef von Facebook ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde: golem.de.
  • Die Zahl der Behördenanfragen an Facebook hat zugenommen: newsroom.fb.com & computerbase.de.
  • Nutzer können seit dieser Woche Livestreams, die über die "Live"-Funktion von "Facebook Mentions" durchgeführt werden, abonnieren: media.fb.com & stadt-bremerhaven.de.
  • Facebook hat seine Unterstützung für 360°-Videos erweitert. Unter anderem können diese nun auch unter iOS angeschaut werden: media.fb.com.
  • Facebook testet in Frankreich selbstlöschende Nachrichten innerhalb der Messenger-App: futurezone.at.
  • Unter facebook.com/profilepicframes können Nutzer temporäre Anpassungen an ihren Profilbildern vornehmen. Aktuell lässt sich z.B. als Zeichen des Mitgefühl mit den Opfern der Terror-Anschläge in Paris die französische Flagge über den eigenen Avatar legen: stadt-bremerhaven.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?