Kaum war der Patchday am Dienstag vorbei, hat Adobe am gestrigen Mittwoch ein zweites Update für seinen Flash Player angekündigt.

In den folgenden Flash Player-Versionen steckt demnach eine kritische Sicherheitslücke (CVE-2015-7645):

  • Version 19.0.0.207 und früher für Windows und Mac OS X
  • Version 18.0.0.252 und früher der Extended Support Release-Variante
  • Version 11.2.202.535 und früher für Linux

Die Schwachstelle werde bereits in begrenztem Rahmen für gezielte Angriffe genutzt. Man plane daher, in der kommenden Woche ein entsprechendes Update gegen die Lücke zu veröffentlichen, so Adobe.

Quelle: helpx.adobe.com

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten