Zwar stand diese Woche ganz klar im Zeichen von Apple und seinen Produkten (iOS 8 veröffentlicht, Verkaufsstart des iPhone 6/6 Plus, ...), doch auch Google war wie immer fleißig.

Was es bislang nicht in Artikel geschafft hat, findet ihr daher im Folgenden aufgelistet - viel Spaß. 😉 

  • Google könnte sein Nexus 9 am 8. Oktober, vielleicht aber auch einen Tag früher oder später, vorstellen: mobiflip.de.
  • Wer eigene Karten via Google Maps erstellen möchte, der konnte dies bislang bereits über den Dienst tun. Die Funktion wurde nun als "My Maps" ausgegliedert, wurde überarbeitet und hat eine Android-App erhalten: google.complay.google.com. Alte Karten werden automatisch umgezogen: stadt-bremerhaven.de.
  • Google soll sein Projekt "Android Silver" erst einmal pausiert haben: golem.de.
  • Google testet wohl die Möglichkeit des kabellosen Ladens von Chromebooks mit einem Prototypen: mobiflip.de.
  • Google Docs hat zwei neue Funktionen erhalten, automatische Listenformatierung und neue Kurven und Linien: googlewatchblog.de.
  • Mit "Android L" wird die Verschlüsselung für Nutzerdaten erstmals standardmäßig aktiviert sein: googlewatchblog.de.
  • Nutzer wurden von Google darauf hingewiesen, dass ihre via Google Plus geteilten Fotos unter Umständen u.a. für Google Maps verwendet werden. Auf diese Weise können eigentlich versteckte Standortdaten "freigegeben" werden: stadt-bremerhaven.de.
  • In den Google Play Services 6.1 sind ein paar versteckte Funktionen sowie Vorbereitungen entdeckt worden: stadt-bremerhaven.de.
  • Google testet aktuell einen Home-Button für die Chrome-App für Android: mobiflip.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?