(zuletzt bearbeitet )

Nachdem es im März bereits Berichte dazu gab, hat Microsoft nun offiziell "Windows 8.1 mit Bing" angekündigt.

Diese Version wird nicht im Handel erhältlich sein, sondern soll in Zukunft OEM-Partner angeboten werden, die günstigere Windows-Geräte anbieten wollen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Von der "normalen" Windows 8.1-Version unterscheidet sie sich kaum, es ist lediglich Bing als Standard-Suchmaschine im Internet Explorer eingestellt.

Diese Einstellung darf im Gegenzug zur Vergünstigung von den Herstellern nicht verändert werden. Der Nutzer selbst wird sie jedoch wie gewohnt anpassen können.

Weitere Infos gibt's unter blogs.windows.com.

Quelle: mobiflip.de

Mit dem im April veröffentlichten "Windows 8.1 Update 1" hatte Microsoft bereits die Hardware-Anforderungen für das Betriebssystem heruntergesetzt und angekündigt, dass für die Nutzung von Windows auf Geräten, die ein Display von 9 Zoll oder kleiner haben, keine Lizenzgebühren mehr erhoben werden.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten