Gestern Abend hat Google wie im Vorfeld angekündigt ein "Update" für sein Android SDK für Wearables vorgestellt.

"Android Wear" soll diese Android-Version heißen, Entwickler können sich ab sofort unter developer.android.com für eine Vorschau anmelden. Erste Eindrücke vom "neuen" Betriebssystem gibt's in Video-Form unter youtube.com und youtube.com.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Geräte mit Android Wear sollen in Zukunft als zusätzliche Informationsquelle für den Alltag dienen und z.B. Informationen zur Fitness oder eine Suchfunktion über Spracherkennung bieten. Bereits jetzt arbeitet man daher unter anderem mit Asus, HTC, LG, Motorola und Samsung zusammen.

Weitere Infos gibt's unter googleblog.blogspot.de und googledevelopers.blogspot.de. Zusätzliche Details will Google schon sehr bald bekanntgeben.

Quelle: mobiflip.de

Motorola und LG haben dagegen bereits jetzt jeweils eine Smartwatch auf Basis von Android Wear vorgestellt: "Motorola 360" und "LG G Watch". Technische Details oder gar einen Termin für die Markteinführung gibt es jedoch bislang nicht.

Weitere Infos zu den beiden Armbanduhren findet man unter googlewatchblog.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten