(zuletzt bearbeitet )

Heute Mittag hatten wir noch darüber berichtet, dass OS X 10.9.2 bald erscheinen wird - seit kurzem ist das Update nun über den App Store für alle verfügbar.

Zum einen schließt es die vor Tagen bekannt gewordene Lücke bei der SSL-Implementierung des Betriebssystem, zum anderen enthält es u.a. folgende Änderungen:

  • FaceTime: Neue Möglichkeiten, Audioanrufe zu tätigen und anzunehmen; Anklopffunktion
  • Möglichkeit, iMessage-Nachrichten bestimmter Absender zu blockieren
  • Apple Mail: Korrektur bei der Angabe der ungelesenen E-Mails; Korrektur eines Fehlers beim Empfang von E-Mails von bestimmten Anbietern
  • Verbesserung beim automatischen Ausfüllen von Formularen in Safari
  • Korrektur eines Fehlers, durch den VPN-Verbindungen unterbrochen werden konnten
  • Optimierung der VoiceOver-Navigation in Mail und Finder

Eine Liste aller Änderungen gibt's unter support.apple.com.

Nachtrag: Eine Auflistung aller mit 10.9.2 geschlossenen Sicherheitslücken findet man unter support.apple.com.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten