In iOS wurde eine gravierende Sicherheitslücke geschlossen, in Mac OS X ist sie noch offen, und WhatsApp hat eine Downtime - was eine Woche! Was noch alles passiert ist? Mehr dazu im Folgenden. 😉

  1. Google hat sich Anfang des Monats mit der EU darüber geeinigt, wie Konkurrenz-Anzeigen in den Suchergebnissen platziert werden sollen. Wie das aussehen könnte wurde nun veröffentlicht: stadt-bremerhaven.de.
  2. Tausende Zugangsdaten zu FTP-Servern teils großer Websites kursieren derzeit im Netz: golem.de.
  3. Erstmals werden Nutzer wegen eines fehlenden Impressums auf XING abgemahnt: computerbase.de. Bei Facebook ist man da schon weiter: Laut OLG Düsseldorf reicht ein Link zum Impressum unter "Info" -> "Kontakt" nicht aus: heise.de.
  4. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat erneut vor Gericht gegen Facebook gewonnen: golem.de.
  5. Das OLG Frankfurt am Main hat entschieden, dass Handyrechnungen via Post nichts kosten dürfen - jedoch wurde Revision eingelegt: heise.de.
  6. Dropbox wird zum 24. März seine AGB und Datenschutzbedingungen ändern: blog.dropbox.commobiflip.deNachtrag: Weitere Infos dazu gibt's auch unter heise.de.
  7. "Amazon Coins" ist seit dieser Woche für Android verfügbar: giga.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?