(zuletzt bearbeitet )

In iOS wurde eine gravierende Sicherheitslücke geschlossen, in Mac OS X ist sie noch offen, und WhatsApp hat eine Downtime - was eine Woche! Was noch alles passiert ist? Mehr dazu im Folgenden. 😉

  1. Google hat sich Anfang des Monats mit der EU darüber geeinigt, wie Konkurrenz-Anzeigen in den Suchergebnissen platziert werden sollen. Wie das aussehen könnte wurde nun veröffentlicht: stadt-bremerhaven.de.
  2. Tausende Zugangsdaten zu FTP-Servern teils großer Websites kursieren derzeit im Netz: golem.de.
  3. Erstmals werden Nutzer wegen eines fehlenden Impressums auf XING abgemahnt: computerbase.de. Bei Facebook ist man da schon weiter: Laut OLG Düsseldorf reicht ein Link zum Impressum unter "Info" -> "Kontakt" nicht aus: heise.de.
  4. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat erneut vor Gericht gegen Facebook gewonnen: golem.de.
  5. Das OLG Frankfurt am Main hat entschieden, dass Handyrechnungen via Post nichts kosten dürfen - jedoch wurde Revision eingelegt: heise.de.
  6. Dropbox wird zum 24. März seine AGB und Datenschutzbedingungen ändern: blog.dropbox.commobiflip.deNachtrag: Weitere Infos dazu gibt's auch unter heise.de.
  7. "Amazon Coins" ist seit dieser Woche für Android verfügbar: giga.de.

Dieser Artikel gehört zur Serie "Die Sieben". Jeden Sonntag wird in dieser eine Liste von sieben Links, die empfehlenswert sind, es aber nicht in eigene Artikel geschafft haben, veröffentlicht.
Wenn du keinen dieser Artikel verpassen willst, kannst du gerne den RSS-Feed zur Serie abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten