Vergangene Woche gab es Berichte darüber, dass gezielt Entwicklern praktischer, kleiner Chrome-Erweiterungen diese abgekauft wurden.

Kurz darauf erschien dann jeweils ein Update, dessen einzige Neuerung es war, dass Werbung auf besuchten Websites eingeblendet wurde.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Nach Beschwerden von Nutzern wurden nun zwei prominente Beispiele von Google aus dem Chrome Web Store entfernt.

Quellen: heise.de & stadt-bremerhaven.de

Ganz allgemein gilt: Man sollte auch bei Browser-Erweiterungen vorsichtig sein, was man sich installiert, und regelmäßig überprüfen, ob eine Erweiterung nach "stillen Updates" noch das tut, was sie soll.

Deine Meinung zu diesem Artikel?