(zuletzt bearbeitet )

Mit "Update 45" hat Oracle im April den Support für Java 6 für die meisten seiner Nutzer beendet - weiterhin Sicherheitsupdates erhalten nur noch zahlende Kunden sowie Mac OS X-Nutzer von Apple selbst, z.B. im Juni auf "Update 51".

Mit diesem Update und dem Update von Oracle für Java 7 auf "Update 25" wurde u.a. die mit "CVE-2013-2463" bezeichnete Sicherheitslücke geschlossen, die spätestens seit letzter Woche aktiv ausgenutzt wird.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Betroffen ist eben u.a. Java 6 Update 45 und niedriger. Nutzer dieser Version sollten daher so schnell wie möglich auf Java 7 umsteigen, oder zumindest das Java-Browser-Plugin bzw. das Ausführen unbekannter Applets deaktivieren.

Quelle: golem.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?