Am 9. Februar soll der Verkauf des neuen Microsoft-Tablets "Surface Windows 8 Pro" (kurz: "Surface Pro") in den USA und Kanada starten.

Interessierte Käufer sollten sich jedoch gut überlegen, welche Fassung mit wie viel Speicherplatz sie kaufen möchten.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Berichten zufolge sind nämlich 41GB Speicher bei der 64GB-Fassung bereits belegt - mit dem System, Windows 8 Pro, und einer Backup-Partition. Frei sind demnach nur 23GB.

Bei der 128GB-Fassung sind 45GB belegt - bleiben also 83GB für eigene Dateien und co. übrig.

Quelle: t3n.de

Zum Vergleich: Beim "Surface Windows RT" sind von 32GB etwa 16GB mit dem System belegt. Bei einem Nexus 7 mit Android 4.2.1 sind von 16GB nur knapp 3GB belegt.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten