(zuletzt bearbeitet )

Die sog. "Occupy"-Bewegungen gibt es nicht nur gegen Banken und politische Systeme, sondern auch im Web - gegen z.B. Flash bzw. den Flash Player von Adobe.

Die Seite "Occupy Flash" ruft Nutzer weltweit dazu auf, diesen zu deinstallieren und somit die Entwicklung von HTML5, das in vielen Punkten Flash ersetzen könnte, voranzutreiben.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Auch eine Gegenbewegung namens "Occupy HTML" existiert bereits: http://occupyhtml.org/ (offline). Diese möchte Nutzer von Flash überzeugen.

Eigenen Aussagen zufolge schließen sich die Seiten/Bewegungen jedoch nicht aus - nur die Präferenzen seien unterschiedlich verteilt.

Occupy Flash bspw. hält Flash in Verbindung mit Adobe Air durchaus für sinnvoll. Ebenso hat Occupy HTML nichts gegen HTML5.

Quelle: golem.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten