Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wieder einmal hat Adobe eine Sicherheitslücke im Flash Player, aktuell mit der Version 10.3.181.22, geschlossen. Google hat mit einem Update seines Browsers Chrome, der den Flash Player bereits eingebaut hat, kurz nach Bekanntgabe reagiert. Auch Android-Geräte sollen ein Update nötig haben, dieses soll noch diese Woche erscheinen.

Quelle: adobe.com und googlewatchblog.de

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten