Am gestrigen Donnerstag hat Mozilla Version 56 seines Browsers Firefox veröffentlicht: mozilla.org. Diese bringt u.a. die folgenden Neuerungen und Änderungen:

  • Funktion "Firefox Screenshots" zum schnellen Erstellen von Screenshots
  • Unterstützung für das automatische Ausfüllen von Adressfeldern in Formularen für US-Nutzer (mehr: support.mozilla.org)
  • Bereich "Einstellungen" überarbeitet
  • Medien wie Videos in Tabs, die sich im Hintergrund befinden, werden ggf. nicht mehr automatisch (mit Ton) abgespielt
  • Funktion "Send Tabs" überarbeitet

Zudem schließen Firefox 56 und Firefox ESR 52.4 diverse Sicherheitslücken: mozilla.org & mozilla.org. Unter anderem behoben wurde eine uralte Schwachstelle, durch die Websites auch nach der Löschung scheinbar aller gespeicherten Daten durch den Nutzer noch bestimmte hinterlegte Daten abrufen konnten: bugzilla.mozilla.org.

Quellen: blog.mozilla.org (deutsch) & blog.mozilla.org (englisch)

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten